Professionelle Bodenverlegung in Siegen & Gummersbach

Wir verlegen den Boden nach Ihren Wünschen

Der Boden einer Immobilie rundet das Raumklima ab und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Dabei spielen Parkett- und Laminatböden in Altbauten immer wieder eine große Rolle. Darüber hinaus sind hochwertige Fliesen in zahlreichen Immobilien zu sehen. Terrakottafliesen in der Küche und Diele sowie Marmorfliesen im Bad zeugen von Geschmack, Wohngefühl und Wertschätzung der Immobilie.

Parkettboden bei Haus- und Wohnungsrenovierung verlegen

Parkett aus Holz ist zeitlos und trotzdem hochmodern. Wer sich im Rahmen einer Haus- oder Wohnungssanierung für diesen Bodenbelag entscheidet, investiert in die Zukunft und gleichzeitig in eine angenehme und einladende Raumatmosphäre.

Der Vorteil an Parkett: Es ist in allen Räumen –  sogar im Bad und in der Küche –  einsetzbar und bei der richtigen Pflege sehr belastbar. Wenn Sie sich für einen Parkettboden entscheiden, ist das Unternehmen Bossmann in Siegen & Gummersbach Ihr Partner. Unsere professionellen Bodenverleger, mit denen wir zusammen arbeiten, wissen worauf es beim Verlegen von Parkett ankommt und haben darin über lange Jahre hinweg Erfahrung.

Natürliche Wärme durch Holz

Ein weiterer Vorteil von Holz- und Parkettböden: Holz strahlt eine natürliche Wärme in Ihrer Immobilie aus, die Sie durch einen Teppich- oder PVC-Boden nicht erreichen werden. Besonders das warme Fußgefühl auf einem Parkett oder Echtholzboden ist fast nicht zu toppen. Und sobald eine Fußbodenheizung unter das Parkett oder den Holzboden installiert wird, wird das Wohn- und Wärmegefühl noch stärker intensiviert.

Das Beste: Ein Parkett- oder Holzboden verliert auch nach Jahren nichts von seinem Charme.

Weiterführende Informationen zum Parkett

Sollten Sie sich im Zuge der Sanierung Ihrer Immobilie für einen Parkettboden entschieden haben, möchten wir Ihnen näher vorstellen, denn Parkett ist nicht gleich Parkett.

Parkett wird in zwei Hauptkategorien eingeteilt:

Massivholzparkett

Dieser Parkett-Typ kann bis zu 22 Zentimeter dick sein. Kennzeichnend für das Massivholzparkett sind die Dielen mit Breiten zwischen 160 und 200 Millimeter. Beim Abschleifen werden rund 0,5 Millimeter von der Nutzschicht abgetragen. Massivholparkett wird meist vollflächig verklebt, auch das Annageln oder Schrauben auf Holzbalken ist möglich. Das Parkett wird erst nach dem Verlegen abgeschliffen und fertig versiegelt.

Massivholzparkett kann aus Eiche, Nussbaum oder Tropenholz sein und eignet sich besonders gut für die Verlegung auf einen Boden mit Fußbodenheizung. Darüber hinaus ist beim Massivholzparkett möglich, aufwendigere Muster zu legen.

Wir empfehlen die Verlegung durch die Fachhandwerker von Bossmann in Siegen & Gummersbach vornehmen zu lassen. Obwohl wir Ihnen Ihre Heimwerkerqualitäten nicht abstreiten möchten, sollten Sie bei der Verlegung von Massivholzparkett auf die professionelle Hilfe von Handwerkern zurückgreifen.

Massivholzparkett gibt es in verschiedenen Varianten, unter anderem als Stab- und Mosaikparkett. Darüber hinaus können Sie zwischen massiven Landhausdielen und Tafelböden wählen.

Mehrschicht- und Fertigparkett

Hierbei handelt es sich um zwei Parketttypen, bei denen die Nutzschicht zwischen 2,5 und 6,0 Millimeter beträgt. Die Schichten bestehen aus einer Unterkonstruktion aus Nadelhölzern und der oberen Nutzschicht aus edlen Hölzern.

Die Verlegung kann entweder durch vollflächige Verklebung oder „schwimmend“ durch ein praktisches Klick-System – bekannt vom Laminat – erfolgen. Im Gegensatz zum Massivholzparkett ist Fertigparkett erheblich preisgünstiger. Der niedrigere Preis spiegelt sich auch in der Verlegung wieder. Durch das Klick-System geht es vor allem schneller vonstatten.

Neben den beiden Hauptparketttypen gibt es verschiedene Verlegearten für vollflächig verklebtes Parkett. Diese haben wir für Sie kurz und knapp zusammengefasst.

  • Gerader Verband
  • Gerader Verband diagonal
  • Gerader Verband unregelmäßig
  • Einfaches bis dreifaches Fischgrätenmuster
  • Würfelboden
  • Würfelboden diagonal
  • Würfelboden mit Zwischenfriesen diagonal
  • Flechtboden
  • Flechtboden diagonal
  • Kurzstäbe zweifach

Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen

Nun haben Sie einen kleinen Einblick in die Welt des Parketts bekommen. Bei Bossmann in Siegen & Gummersbach kümmern wir uns vollständig um die Böden Ihrer Immobilie. Dabei richten wir uns ganz nach Ihren individuellen Wünschen und Anforderungen und beraten Sie vor den Sanierungsmaßnahmen eingehend.

Alle Böden von Meisterhand verlegt

Neben Parkett- und Laminatböden verlegen wir Ihnen selbstverständlich auch andere Böden. Unsere Fliesenleger, die seit Jahren ein Teil von Bossmann sind, haben nicht nur das technische Know-how, sondern kennen sich mit sämtlichen Fliesen aus, die es auf dem Markt gibt. Unser Anspruch ist es, die Böden aus Meisterhand zu verlegen. 

Gründlichkeit bei der Bodenverlegung

FGrßtGründd

Anspruch bedeutet für uns einerseits Gründlichkeit bei der Arbeit, andererseits der kontinuierliche Kontakt mit unseren Kunden. Keine Maßnahmen werden ohne Absprache und ohne genaue Kostenangabe durchgeführt.

Wir erstellen Ihnen einen kostenfreien und unverbindlichen Kostenvoranschlag, der von uns knallhart und mit viel Einsparpotenzial kalkuliert ist. Außerdem schätzen unsere Kunden unsere Arbeit und die Transparenz, die wir Ihnen gegenüber pflegen.

Alle Schritte im Rahmen der Bodenverlegung werden gemeinsam mit Ihnen besprochen und am Ende finden Sie keine Kostenstelle auf der Rechnung, von der Sie im Vorfeld nichts wussten. Nichts ist schlimmer als den Kunden am Ende mit versteckten Kosten zu überraschen, von denen er nichts geahnt hat.

Wenn wir Ihr Interesse bezüglich der Bodenverlegung geweckt haben sollten, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme mit uns. Sie können uns entweder anrufen oder eine Nachricht über unser Kontaktformular zuschicken. Wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung und vereinbaren einen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag!